Jubiläumsturnier „Rotweiß Blutgretchen“ in Düsseldorf

Schon  mehrere  Stunden  vor Turnierbeginn  am  09.  Mai machten  sich  22  Fußballerinnen der  RWTH  und  FH  Aachen  mit Trainerin  Birte  und  Trainer  Fabio auf den Weg nach Düsseldorf, um bei  dem  Jubiläumsturnier  der „Rotweiß  Blutgretchen“  den Siegerpokal  in  die  Kaiserstadt Aachen zu holen. Das Turnier begann zwar erst um 17 Uhr am späten Nachmittag, doch wegen des Bahnstreiks blieben uns nur wenige Züge, die wir nutzen konnten, um rechtzeitig am Volksgarten in Düsseldorf zu sein.

Uns  erwartete  dort  ein toller  Kunstrasenplatz. Unsere  Gegnerinnen kamen  aus  Düsseldorf, Köln, und Kassel. Die  RWTH/FH  wurde insgesamt  von  zwei Mannschaften  vertreten, eine  bestand  aus  den Spielerinnen  des Wettkampfteams,  die andere  aus Teilnehmerinnen des Anfängerkurses. Für viele von ihnen war es die allererste, aber ganz sicher nicht die letzte Turnierteilnahme.

Gespielt wurde in der Turnierform „alle gegen alle“ auf einem Kleinfeld mit sechs Spielerinnen plus Torfrau. Taktisch klug wechselten wir in jedem Spiel unsere Torhüterin und verblüfften damit unsere Gegnerinnen. Jede Teilzeit-Torfrau zeigte über 12 Minuten, dass sie nicht nur mit dem Ball am Fuß zaubern konnte.  Die Gastgeberinnen aus Düsseldorf haben alle Teilnehmerinnen bestens verpflegt, die vielen, selbstgemachten Salate, das Grillgut und die verschiedenen Kuchen waren wirklich toll und somit qualitativ ähnlich hochwertig wie unsere Spielkünste! Wir hatten alle eine Menge Spaß und haben bei diesem Turnier die RWTH/FH super vertreten.  Mit einem insgesamt fünften und einem siebten Platz beendeten wir das Turnier gegen 21:30 Uhr  unter  Flutlicht.  Unter  tosendem  Beifall  wurden  viele  Pokale  und  Fußbälle  an  alle Mannschaften verteilt.   Leider  war  der  Bahnstreik  am  Abend  immer  noch  nicht  beendet  und  so  mussten  wir  am Bahnhof in Düsseldorf einen letzten Sprint einlegen, um schließlich kurz nach Mitternacht wieder in Aachen anzukommen.

Unser  Dank  gilt  den  Ausrichtern  dieses  schönen  Turniers  und  dem  Sportreferat  des Hochschulsports  Aachen,  welches  die  Teilnahme  unserer  Frauenfußballmannschaft wohlwollend unterstützt hat.

Kerstin Wittke, Obfrau Fußball Hochschulsport Aaachen

[av_gallery ids=’1894,1893,1892,1891,1890′ style=’thumbnails‘ preview_size=’portfolio‘ crop_big_preview_thumbnail=’avia-gallery-big-crop-thumb‘ thumb_size=’portfolio‘ columns=’5′ imagelink=’lightbox‘ lazyload=’avia_lazyload‘]