CHU Düsseldorf

Ein phänomenal kurzer Weg von bloß einer Stunde Fahrtzeit brachte uns zu einem extrem coolen Turnierwochenende in Erkrath. Auf dem Niermannshof konnten sich unsere Reiter in der Dressur gegen Frankfurt und Bonn leider nur geringe Chancen sichern, dafür konnten sie sich danach umso besser auf die erste Runde Springen am Samstagnachmittag vorbeireiten.

Dort erreichten sie mit sehr fotoscheuen Schlabus im Springen den 12. Platz für Nicola​ und den 2. Platz für Jenny​. Aber auch Moritz​ legte eine super Runde hin, die in jeder Hinsicht sehenswert war. Leider hatte er aber gegen den späteren Gewinner

im Springen und in der kombinierten Wertung, den Goldjungen Tobias​ aus Frankfurt am Main, gelost.

Die Mannschaft kam so insgesamt auf einen guten 9. Platz und das, obwohl, oder vielleicht auch grade weil, wir sehr ausgiebig mitgefeiert haben.

Unser Dank gilt der Studentenreitgruppe Düsseldorf & Duisburg-Essen​ für das grandiose Wochenende. Bei solchen Pferden, so eskalativen Partys und der guten Atmosphäre kommen wir im September sehr gern wieder.

#OHHHHDüsseldorf
#bisdiePolizeikommt
#Hengstparade
#wenmannachpferdstinktmussmanauchnachpferdaussehen