World University Golf Championship 2018

Die WUGC 2018 fanden vom 16.05.2018 bis zum 19.05.2018 im Pradera Verde Golf and Country Club in Lubao, Pampanga auf den Philippinen statt.

Als Teil der Studierenden-Nationalmannschaft reisten Julius Hausmann und Sven Haferkamp, Maschinenbau Studenten an der RWTH Aachen und Teil der Herrenmannschaft des Aachener Golf Clubs, auf die Philippinen um Deutschland zu vertreten.

 

In einem sportlich hochklassig besetzten Feld, mit vielen Spielern aus den A-Nationalmannschaften, die kurz vor dem Wechsel ins Profilager stehen, waren die Erwartungen der beiden Studenten aus Aachen überschaubar. Ein weiteres Hindernis waren die extremen Wetterbedingungen. Der Mai ist der heißeste Monat auf den Philippinen, mit Temperaturen jenseits der 40 Grad im Schatten, außerdem beginnt im Mai die Regenzeit, wodurch die Luftfeuchtigkeit 90 % und mehr beträgt. Diese für die Deutschen ungewohnten Bedingungen spielten anderen Ländern mit Erfahrungen solcher Wetterbedingungen mehr in die Karten.

Nach vier Runden Zählspiel belegten Julius Hausmann und Sven Haferkamp in der Teamwertung für Deutschland, in der die beiden ohne dritten Mannschaftskollegen antreten mussten, und somit auch keine Streichergebnisse hatten, den 11. Rang.
In der Einzelwertung belegte Sven Haferkamp mit Runden von 76,81,71,76 (+16) den 29. Rang.
Julius Hausmann spielte Runden von 79,75,77,75 (+18) womit er den 31. Rang erzielte.
Nach einer Woche auf den Philippinen mit vielen neu gewonnenen Erfahrungen, bei einem großartig organisierten Turnier, sind die Aachener wieder in Deutschland angekommen und setzen ihren Fokus jetzt auf die sportlichen Ziele der Herrenmannschaft des Aachener Golf Clubs und auf den weiteren Verlauf ihres Studiums.