Kölner Stadtachter 2019

Am 13.07.2019 hat der RWTH-Achter am 89. Kölner Stadtachter teilgenommen. Die Regatta ist immer ein großartiges Erlebnis. Sie findet im Vorfeld des Feuerwerks von Kölner Lichter statt. Dadurch befinden sich viele Zuschauer am Ufer und auf den Brücken entlang der Strecke. Das Rennen wird ebenfalls live im WDR mit ca. 1,5 Millionen Zuschauern übertragen.

Die Strecke ist ca. 2400 m lang und die Dauer des Rennens beträgt mit der Strömung etwa 5:30 min. Besonders der Start ist entscheidend. Das Boot welches sich zu Beginn einen Vorsprung errudert und in die Mitte des Rheins legt, hat durch die dort stärkere Strömung einen Vorteil.

Wir haben nach einem starken Rennen mit dem dritten Platz die Bronze Medaille gewonnen. Zweiter ist das Boot aus Crefeld geworden, welches mit mehreren U23 national Ruderern stark besetzt war. Erster ist das Bonner Boot geworden. Auch Bonn war sehr stark besetzt und hat am vorherigen Wochenende noch bei der berühmten Henley Regatta den dritten Platz in ihrem Wettkampf erreicht.

Wir sind mit dem Ergebnis Zufrieden und hoffen, dass wir als kleinen Bonus für die RWTH und für unseren Achter etwas Werbung machen konnten.